WICHTIG!!

 

COVID MAßNAHMEN FÜR DEN SAISONBEGINN AM 04. APRIL! (Newsletter vom 01.April, 2021)

 

Liebe Mitglieder!

 

 

Wir freuen uns euch dieses Jahr ein kleines Ostergeschenk machen zu können.

Deutlich früher als normal, können wir unsere Freiplätze dieses Jahr schon am Sonntag, 04. April eröffnen!

Die zweite gute Nachricht: Das Tennisspielen ist auch während des Lockdowns, unter Einschränkungen, gestattet.

Bis auf Wiederruf müssen folgende Punkte von unseren Mitgliedern beachtet werden:

 

Einzel ist normal möglich, sofern die allgemeinen Maßnahmen eingehalten werden (2 Meter Abstand, kein Körperkontakt).     

 

Für das Doppel gilt: Vier Personen aus einem Haushalt dürfen in jeder Konstellation spielen. Ein Doppel mit zwei Haushalten ist ebenfalls möglich. Allerdings ist darauf zu achten, dass es zu keiner Vermischung der beiden Haushalte kommt. Auf einer Platzhälfte dürfen daher nur Personen aus einem Haushalt spielen.

 

Training:

- Einzeltrainings mit Trainer sind, unter Einhaltung aller Maßnahmen, gestattet.

 

- Gruppentrainings von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sind, bis auf Weiteres, nicht erlaubt.

 

 

Folgende Einschränkungen gibt es im Vereinsbetrieb:

 - Das Verweilen auf der Anlage ist nur zur Ausübung des Tennissports gestattet. Das Warten auf einen freien Platz ist, unter Berücksichtigung der 2 Meter Abstandsregel, erlaubt.

 

- Außerhalb des Platzes gilt es, einen 2 Meter Abstand zu anderen Personen einzuhalten.

 

- Auf der gesamten Anlage gilt Maskenpflicht (FFP2 oder gleichwertig). Die Maske darf nur während dem Spielen abgenommen werden!

 

- Das Betreten der Garderoben ist nicht gestattet. 

    Ein EINMALIGES Betreten der Garderoben um Tennisausrüstung (Schläger, Schuhe) zu holen, ist erlaubt. Unabhängig davon, müssen die Spieler bereits mit Tenniskleidung auf die Anlage kommen. 

 

-  Die Dokumentation des täglichen Spielbetriebs ist von den Ministerien verpflichtend vorgegeben. Der Dokumentationsplan ist auf der Magnettafel am hinteren Eingang des Restaurants aufgelegt und MUSS von den Spielern selbstständig ausgefüllt werden.

 

 

Das Ministerium hat den Verbänden mitgeteilt, dass die Einhaltung der Maßnahmen, sowohl vom zuständigen Magistrat, als auch von der Polizeibehörde, in unregelmäßigen Abständen kontrolliert wird!

 

Die oben genannten Maßnahmen werden von den zuständigen Stellen regelmäßig aktualisiert. Wir werden euch über jede Änderung per Newsletter und über die Homepage informieren.

 

Trotz aller Einschränkungen sind wir froh, den Betrieb wieder aufnehmen zu können und freuen uns auf den Saisonstart am kommenden Sonntag.

 

 

Sportliche Grüße und bleibt gesund,

 

- Euer Vorstand -

 


WICHTIG!!

OTC NEWSLETTER MÄRZ 2021!

Liebe Mitglieder!

Nach der Pressekonferenz vom 01. März ist nun die Gewissheit klar, dass es diesen Winter keinen Indoorsport mehr geben wird.
Wir haben daher bereits veranlasst die Halle im Laufe der nächsten Woche abbauen zu lassen.
Die Freiplätze werden anschließend, so schnell wie möglich, für die Sommersaison vorbereitet. 
Sofern das Wetter es zulässt, gehen wir davon aus, dass die Plätze Anfang April bespielbar sein werden.
Wir möchten euch allerdings darauf hinweisen, dass in der neuen Verordnung des Bundesministeriums für Gesundheit, ab 15. März wahrscheinlich lediglich Kinder und Jugendsport bis 18 Jahre erlaubt sein wird.
Leider können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht mit Gewissheit sagen, ob der gesamte Breitensport, dh. auch Erwachsene, die Erlaubnis bekommen werden, ab Mitte März mit der Sportausübung in Vereinen zu beginnen. 
Die neue Verordnung des Ministeriums wird voraussichtlich am 09. März veröffentlicht. Ab diesem Zeitpunkt werden wir diesbezüglich dann schon mehr Informationen haben, die wir euch natürlich umgehend mitteilen werden. 
Auch die weiteren Vorraussetzungen einer etwaigen Öffnung der Sportvereine für alle (Maskenpflicht, Benutzung der Garderoben, Doppel, …) sind uns leider noch nicht bekannt. 

Nachdem wir genaue Informationen über die NPO Hilfsfonds für Vereine erhalten haben, werden wir euch bezüglich der bereits bezahlten Abostunden für die vergangene Wintersaison kontaktieren.

Die Generalversammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr verschoben. Die Vereinsbehörde wurde vom Vorstand diesbezüglich bereits informiert.

Und zuletzt …
Der Vorstand hat beschlossen uns von unserem bisherigen Pächter, Herrn Bojan, zu trennen. 
Die Verhandlungen mit unserem neuen Pächter wurden bereits abgeschlossen.
Der Vorstand freut sich, das Herr Antonios Katsantonis das Restaurant ab der kommenden Sommersaison übernehmen wird.
Herr Katsantonis betreibt, zusammen mit seiner Geschäftspartnerin, das Restaurant „ das-carl“ im Golfclub Schwechat. 
Für mehr Information darüber dürfen wir euch seine Homepage nahelegen: 
www.das-carl.at

Sollte der Fahrplan der Regierung einigermaßen halten und sollte es auch das Wetter gut mit uns meinen, freuen wir uns euch Anfang April wieder auf unserem Club begrüßen zu dürfen.

Wir werden euch weiter auf dem Laufenden halten und sind zuversichtlich, dass wir alle eine schöne und erfolgreiche Sommersaison 2021 erleben werden.


Herzliche Grüße und bleibt gesund,
- Euer Vorstand -